Schlager Musikanten Magazin

 

 

12-jährige Clara Pacino gewinnt 15. ESC für Nachwuchsacts

12-jährige Clara Pacino gewinnt 15. ESC für Nachwuchsacts

SMM | 9. Juli 2022

2000 Fans in der vollbesetzten Eishalle feiern fünf Finalisten und Special Guest Prince Damien.

Clara Pacino, 12-jährige Schülerin aus Stuttgart Bad Cannstatt, gewann den 15. „Welcome to Europe“ - Songcontest und geht damit als jüngste Gewinnerin aller Zeiten in die Annalen des „ESC für Nachwuchsacts“ ein, der seit 2008 alljährlich als Eröffnungsevent des Euromusique Festivals im Europa-Park Rust veranstaltet wird. Ihre Pop-Ballade „Eine Welt“, setzte sich hauchdünn vor dem Titel „Run Solidaire“ des französischen LEGT Général Leclerc aus Saverne und, „Ora“, dem Beitrag der 24-jährigen Vale Ciuffreda aus Italien durch.

Doch auch Alena Gashi (18) aus Heilbronn, deren Deutschpop-Song „Ich bin da“ den lautesten Applaus beim Publikum generierte und die 16-jährige Hanna aus Memmingen, die in ihrem Song „Children of the Time“ in gelb-blauem Outfit ein Ende des Krieges herbeisehnt, wurden von den 2000 Schülerinnen und Schülern in der bis zum letzten Platz gefüllten Eisarena gefeiert. Und natürlich er: Special Guest Prince Damien, der mit seinem Mitmachsong „Easy Breezy“ fulminant begann und „Du bist der Hammer“ das Finale beendete. Sein Kommentar: „Kompliment an alle, das waren sehr kreative Beiträge - und wirklich professionell performt.“

Die Entscheidungsfindung beim Wettbewerb übernahm zum einen das Publikum via „Applaus-o-Meter zum anderen eine siebenköpfigen Jury aus Medien - und Musikfachleuten, bestehend aus Andy Schmitt, (Musikchef Hitradio Antenne 1), Edi Graf (Musikredakteur SWR 4), Jennifer Riexinger (Redakteurin Regio TV), Mathias Reichle (Direktor Entertainment Europa-Park), Christian Besau (Redakteurin bei ERF Medien), Steffen Sturm (Schlagzeuger und Schlagersänger), sowie Dr. Rüdiger Jennert (Pop-Beauftragter beim Kultusministerium).

Veranstaltet vom Verein Artists for Europe e.V. und der Musikfirma 7us Media Group GmbH wurde der Contest in diesem Jahr erstmals sowohl vom Kultusministerium, als auch vom Staatsministerium Baden-Württemberg unterstützt. 105 Beiträge waren in diesem Jahr eingegangen, fünf Nachwuchsacts wurden ausgewählt und nach Rust geladen. Insgesamt über 1350 Lieder wurden in den vergangenen 15 Jahren komponiert und aufgenommen. „Sicherlich 8000 Schüler*Innen“, so schätzt Moderator Klaus-Dieter Mayer, der den Contest von Anbeginn moderierte, „wurden dadurch konkret zum Musikmachen animiert“. Und auch zu werteorientiertem Tun. Gilt es bei dem Wettbewerb doch inhaltlich, Werte wie Toleranz, Völkerfreundschaft oder Gewaltfreiheit zu thematisieren, für Vielfalt und Freiheit einzutreten und die Besinnung auf gemeinsame europäische Werte hochzuhalten. Ein Fakt, der gerade aktuell, da Krieg in Europa tobt, wichtiger denn je erscheint. Denn, so Staatssekretär Florian Hassler aus dem Staatsministerium Baden-Württemberg in seinem Grußwort: „Musik vereint uns über Sprach –und Ländergrenzen hinweg.“ Und sein Kollege in gleicher Funktion, Volker Schebesta aus dem Kulturministerium fügte in seinem live übertragenen Statement hinzu: „Musik ist eine universelle Sprache und kann ganz besonders dazu beitragen, Grenzen und Gegensätze zu überwinden“.

Wer nicht dabei sein konnte: Erstmals gelang es den Veranstaltern, dass alle sieben Regionalen TV-Sender in „The Länd“ das Event am kommenden Wochenende flächendeckend ausstrahlen. „Wir freuen uns, den teilnehmenden Nachwuchs-Künstlern somit eine Plattform mit einer Bruttoreichweite von fünf Millionen Sehern bescheren zu können“, freut sich Contest-Erfinder Hans Derer von der 7us media group GmbH:

„Regio TV mit ihren drei Lokal-Sendern strahlt am Samstag, dem 2.Juli um 19.30 Uhr in Stuttgart, Bodensee und Ulm aus, Baden TV mit Nord und Südbaden um 20.00 Uhr, L-TV am 3. Juli um 20.00 Uhr und RNF Mannheim am 2.Juli um 21.30 Uhr“. Und auch auf Youtube wird ab Samstag hochgeladen.

Last not least gab's auch eine Ehrung auf dem Eis: Als Anerkennung für die gute Zusammenarbeit in 15 Jahren übergab Mathias Reichle, Leiter Entertainment im Europa Park, eine „Goldene Euromaus“ an Contest-Chef Hans Derer.

Foto: Europa-Park Rust

> Clara Pacino jetzt ganz einfach für Ihre Veranstaltung anfragen und buchen!

Das Schlager Musikanten Team wünscht Dir, liebe Clara Pacino weiterhin Viel Erfolg!

> Schlager Musikanten - Das Portal für den Deutschen Schlager

Teilen

Teilen auf Facebook    Teilen auf Whatsapp    Teilen auf Twitter    Teilen auf Telegram

Like

Like0

Ihr Kommentar


Danke für Ihren Kommentar, der nach Prüfung durch unsere Redaktion zeitnah veröffentlicht wird.


Schlager Musikanten
- Das Portal für den Deutschen Schlager -

Home | Magazin | Radio | TV | unterwegs | Hitparade | Schlager Preis | Podcasts | Musikwunsch | Künstler | Sängerinnen | Sänger | Duos/Gruppen | Events | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Schlager Musikanten auf Twitter    Schlager Musikanten auf Facebook    Schlager Musikanten auf Instagram    Schlager Musikanten auf YouTube    Podcasts    Nach oben