Schlager Musikanten Magazin

 

 

Dieter Hallervorden kündigt mit der Single "Mein Leben" sein musikalisches Lebenswerk an

Dieter Hallervorden kündigt mit der Single "Mein Leben" sein musikalisches Lebenswerk an

SMM | 31. Oktober 2021

Bekannt als humorvoller und tiefsinniger Allrounder, erfindet sich der Komiker, Schauspieler, Regisseur und Intendant mit und auf „80 plus“ ein weiteres Mal neu:

Als Sänger, der kein Blatt vor den Mund nimmt. Um es entsprechend unverblümt und deutlich zu sagen: HALLERVORDEN ROCKT - mit Unterstützung von Komponist/Produzent Frank Nimsgern und Thomas Schmidt-Ott (Konzept & Songtexte)!

„Mein Leben“: So klingt „My Way“ - à la Dieter Hallervorden

Die generelle Stoßrichtung seines kommenden „80 plus“-Albums zeigt Dieter Hallervorden schon mit der ersten Single auf, deren Titel auch auf gesammelte Werke verweisen könnte: „Mein Leben“. Er verhandelt darin seine (Lebens-)Rolle: die des vielseitigen Künstlers im Wandel der Zeit, die immer neue Gratwanderung zwischen Clownerie und Geist; auch sagt er danke fürs Bisherige und fordert im selben Atemzug noch viel mehr von diesem Leben - denn an Aufhören ist für den Wahlberliner noch längst nicht zu denken (da muss erst eine dreistellige Zahl vor dem „plus“ kommen). Die ersten Reaktionen auf „Mein Leben“ sprechen Bände: „Das ist das deutsche ‘My Way’“, so der Tenor hinter den Kulissen...

„Mein Leben/du warst kein Ponyhof“, stellt Hallervorden gleich zu Beginn fest, um danach die vielen, vielen Stationen, die vielen Inspirationen und Provokationen seiner einzigartigen Laufbahn anzusprechen. Bevor der Albumvorbote in ein großes Gitarrensolo und ausladende Streicherflächen mündet, liefert er auch noch mal den Grund für seine Dankbarkeit: „Ich liebe mein Leben – weil ich darin eine schöne Rolle spielen darf.“

Unterwegs zur 90, die 100 fest im Blick (2035 ist’s soweit), tritt Dieter Hallervorden auf „80 plus“ mit einem besonderen Anliegen ans Mikrofon: Er präsentiert „sein Lebensalbum“. Eine kondensierte, vertonte Bilanz des Bisherigen – die immer wieder Lust aufs Kommende weckt. Und genau wie man es vom Schauspieler, Komiker und Theaterleiter kennt, geht es auch hier ums Brückenschlagen – zwischen Humor und Weisheit, verspielter Blödelei und provokanter Ansage. Vor allem zeigt er, dass dieses von viel zu vielen Menschen klar als Minus wahrgenommene „plus“ nach der Angabe des Lebensjahrzehnts bei ihm kein bisschen Verdruss auslöst – sondern vielmehr Lust aufs Rocken.

Aufgenommen hat Dieter Hallervorden sein neues Album mit dem Orchesterdirektor und Cellisten Thomas Schmidt-Ott und dem mehrfach ausgezeichneten Multiinstrumentalisten und Musical-Innovator Frank Nimsgern, der als Komponist und Produzent für das Projekt gewonnen werden konnte. Es sei ihm eine riesige Freude, zwei derart „ausgewiesene Experten ihres Fachs“ an seiner Seite zu haben, so Hallervorden, der gerade seinen 86. feiern konnte. Das Album „80 plus“ erscheint am 5. November 2021.

Dieter Hallervorden ist mit seinem neuen Titel in unseren Sendungen "Brandneue Schlager", "Aktuelle Schlager" und in der "71. Schlager Hitparade" als "Künstler der Woche" auf Radio Schlager Musikanten zu hören.

Das Schlager Musikanten Team wünscht wie immer Viel Vergnügen und Ihnen/Dir, lieber Dieter Hallervorden weiterhin Viel Erfolg!

> Schlager Musikanten - Das Portal für den Deutschen Schlager

Teilen

Teilen auf Facebook    Teilen auf Whatsapp    Teilen auf Twitter    Teilen auf Telegram

Like

Like0

Ihr Kommentar


Danke für Ihren Kommentar, der nach Prüfung durch unsere Redaktion zeitnah veröffentlicht wird.


Schlager Musikanten
- Das Portal für den Deutschen Schlager -

Home | Magazin | Radio | TV | unterwegs | Hitparade | Podcasts | Musikwunsch | Künstler | Sängerinnen | Sänger | Duos/Gruppen | Events | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Schlager Musikanten auf Twitter    Schlager Musikanten auf Facebook    Schlager Musikanten auf Instagram    Schlager Musikanten auf YouTube    Podcasts    Nach oben