Schlager Musikanten Magazin

 

 

"Ich werd leben" - die neue Single von Nomi Stern

"Ich werd leben" - die neue Single von Nomi Stern

SMM | 4. März 2022

Die Sängerin Nomi Stern ist mit ihren 18 Jahren eine der jüngsten Künstlerinnen im Geschäft.

Nomi repräsentiert ein vielfältiges Repertoire an deutschen, englischen und niederländischen Liedern jedoch ist die deutsche Version ihr Favorit. Die charmante, spontane und immer lächelnde junge Dame stammt aus einer Musiker Familie von denen Guido Dieteren, den wir als Frontmann von The Maestro And The European Pop Orchestra kennen, wohl der bekannteste ist.

Schon in sehr jungen Jahren war Nomi von der Musik fasziniert und Singen war das was sie zu jeder Tageszeit am liebsten tat.

Nach der Veröffentlichung ihrer Werke in den sozialen Medien und auf Download-Portalen wurde Nomi auch im schlagerbegeisterten In- und Ausland von vielen Zuhörern wahrgenommen und hat seitdem einen festen Platz in der Musikbranche.

Zusammen mit einer Reihe von sidekicks wird sich Nomi nun weiter entwickeln und hofft sich bald “Live” ihrer Fangemeinde vorstellen zu können.

Ihre neue Single "Ich werd leben" ist u. a. in der Sendung "Brandneue Schlager" (Mo-Sa 15-17 Uhr, So 20-22 Uhr) auf Radio Schlager Musikanten zu hören...

Das Schlager Musikanten Team wünscht wie immer Viel Vergnügen und Dir, liebe Nomi Stern weiterhin Viel Erfolg!

> Schlager Musikanten - Das Portal für den Deutschen Schlager

Teilen

Teilen auf Facebook    Teilen auf Whatsapp    Teilen auf Twitter    Teilen auf Telegram

Like

Like0

Ihr Kommentar


Danke für Ihren Kommentar, der nach Prüfung durch unsere Redaktion zeitnah veröffentlicht wird.


Schlager Musikanten
- Das Portal für den Deutschen Schlager -

Home | Magazin | Radio | TV | unterwegs | Hitparade | Podcasts | Musikwunsch | Künstler | Sängerinnen | Sänger | Duos/Gruppen | Events | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Schlager Musikanten auf Twitter    Schlager Musikanten auf Facebook    Schlager Musikanten auf Instagram    Schlager Musikanten auf YouTube    Podcasts    Nach oben