Schlager Musikanten Magazin

 

 

Julia Bender präsentiert Ihren neuen Song "Für Dich sterb ich nicht nochmal"

Julia Bender präsentiert Ihren neuen Song "Für Dich sterb ich nicht nochmal"

SMM | 3. Dezember 2022

Der Sound modern, der Text erwachsen, doch trotzdem erkennt man den unverwechselbaren Julia Bender Sound ab dem ersten Ton.

In Ihrem neuen Song „Für Dich sterb ich nicht nochmal“ erzählt die erfolgreiche Sängerin aus Lünen von dem Spiel zwischen Kopf und Bauch. Sie stellt sich die Fragen: Tut er mir gut? Soll ich bleiben oder besser gehen? Wie der Titel des Songs erkennen lässt, gewinnt der Kopf und Sie geht den Weg - für Dich sterb ich nicht nochmal.

Wie in jedem Julia Bender Song bringt Sie auch hier wieder Ihre persönliche Erfahrungen mit ein und macht so den Song zu einem ganz persönlichen, der den Fans die Möglichkeit bietet die Sängerin noch besser kennenzulernen.

Der Text und die Komposition stammen aus der Feder von Stefan Stieber, eingesungen wurde der Titel bei Christian und Tom von CBase.

> Julia Bender für Ihre Veranstaltung anfragen

"Für Dich sterb ich nicht nochmal" - NEU! - auf RSM Radio Schlager Musikanten.

Das Schlager Musikanten Team wünscht wie immer Viel Vergnügen und Dir, liebe Julia Bender weiterhin Viel Erfolg!

> Schlager Musikanten - Die Welt des Deutschen Schlagers

> Bis 15. Dezember Vorschläge für den Schlager Preis 2022 machen

Teilen

Teilen auf Facebook    Teilen auf Whatsapp    Teilen auf Twitter    Teilen auf Telegram

Like

Like0

Ihr Kommentar


Danke für Ihren Kommentar, der nach Prüfung durch unsere Redaktion zeitnah veröffentlicht wird.


Schlager Musikanten
- Das Portal für den Deutschen Schlager -

Home | Magazin | Radio | TV | unterwegs | Hitparade | Schlager Preis | Podcasts | Musikwunsch | Künstler | Sängerinnen | Sänger | Duos/Gruppen | Events | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Schlager Musikanten auf Twitter    Schlager Musikanten auf Facebook    Schlager Musikanten auf Instagram    Schlager Musikanten auf YouTube    Podcasts    Nach oben