Schlager Musikanten Magazin

 

 

Samuel Rösch veröffentlicht Album "Für den Augenblick"

Samuel Rösch veröffentlicht Album "Für den Augenblick"

SMM | 10. Dezember 2022

Was macht man eigentlich, wenn man vor Jahren bei The Voice of Germany gewonnen hat?

Für Samuel Rösch gilt zumindest: nicht in der Versenkung verschwinden. Nach mehreren (Feature) Singles, einem Debütalbum, einem Buch und kontinuierlichen Konzerten in den letzten Jahren stand irgendwann fest, dass die Reise noch nicht zu Ende ist. Dass die Musik offensichtlich gehört und Samuel gesehen werden will.

Also geht es weiter. Mit einer EP. “Für den Augenblick” ist in erster Linie eine inhaltliche Weiterentwicklung des Debütalbums “Geschichten”. Samuel Rösch ist als Songwriter für große Themen bekannt, nun zeigt der frisch gebackene Familienvater erstmals spürbar seine verletzliche Seite. Die Songs sind intimer und musikalisch direkter, die Stimme rauer geworden. Statt großen Statements erzählt Samuel von Momentaufnahmen, Atemzügen, die wehtun, Sekunden, die reichen, um das eigene Leben neu zu bestimmen.

Samuel hat bewusst “Neuanfang” als erste Single ausgewählt. Denn “Geschichten” ist zu Ende, den nach Akustik-Band klingenden Samuel Rösch gibt es nicht mehr. Die neue EP ist angeknüpft an Songs, die Samuel bei The Voice of Germany den Weg in die Musikkarriere geebnet haben. EDM-Elemente unterstützen das poppige Soundgewand, das absolut in das Hier und Jetzt passt. Gleichzeitig wird Platz für neue, ungewöhnlich leise Töne gemacht.

Die gleichnamige Single zur EP “Für den Augenblick” ist ein wunderbares Beispiel dafür. Sie erzählt vom Loslassen, aber nicht vom Verlassen. “Für mich war das ein schmerzhafter Prozess, mir das einzugestehen”, erinnert sich Samuel. “Es war nie ein Abbruch, nie ein Ende. Aber manchmal braucht man Distanz, um Menschen weiter lieben zu können. Manchmal muss man sich dafür erstmal um sich selbst kümmern.”

Die Streicher für den Song wurden in Australien aufgenommen: „Auch wenn man die Worte nicht versteht, war die Empfindung des Songs wohl universell. Als ich die Aufnahmen das erste Mal gehört habe, hat mich das sehr berührt, es hat sich fast schon filmisch angefühlt.“

Der für Samuel schwierigste Song war “Mein Mut”. Der Songwriting-Prozess war ziemlich komplex, denn wie verarbeitet man das Thema “mutig sein, aber trotzdem demütig sein” in biografischer Form? Wer kennt das nicht: eigentlich weiß man, was man gut kann, aber man muss aufpassen, wie man damit umgeht, damit es nicht arrogant wirkt. „Ich habe ein wenig gebraucht, um von dieser mir eingeredeten Denkweise wegzukommen. Man sollte dankbar für die Talente sein, die man hat und sie nutzen, um zu leuchten und dieses Leuchten auch auf andere zu übertragen.

“Es ist nicht verwunderlich, dass dieser Song das Herzstück der EP ist: nicht nur wegen dem, was der Song erzählt, sondern auch, weil es so viel Kraft gekostet hat, sich selbst zu hinterfragen.

> Samuel Rösch für Ihre Veranstaltung anfragen

Das Schlager Musikanten Team wünscht wie immer Viel Vergnügen und Dir, lieber Samuel Rösch weiterhin Viel Erfolg!

> Schlager Musikanten - Die Welt des Deutschen Schlagers

> Jetzt Mitmachen beim Schlager Preis 2022

Teilen

Teilen auf Facebook    Teilen auf Whatsapp    Teilen auf Twitter    Teilen auf Telegram

Like

Like0

Ihr Kommentar


Danke für Ihren Kommentar, der nach Prüfung durch unsere Redaktion zeitnah veröffentlicht wird.


Schlager Musikanten
- Das Portal für den Deutschen Schlager -

Home | Magazin | Radio | TV | unterwegs | Hitparade | Schlager Preis | Podcasts | Musikwunsch | Künstler | Sängerinnen | Sänger | Duos/Gruppen | Events | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Schlager Musikanten auf Twitter    Schlager Musikanten auf Facebook    Schlager Musikanten auf Instagram    Schlager Musikanten auf YouTube    Podcasts    Nach oben