Schlager Musikanten Magazin

 

 

Vater-Sohn-Duett von Art Garfunkel jr. mit seinem Vater Art Garfunkel bei "Raum des Schweigens"

Vater-Sohn-Duett von Art Garfunkel jr. mit seinem Vater Art Garfunkel bei "Raum des Schweigens"

SMM | 7. November 2021

Art Garfunkel jr. veröffentlicht sein Debütalbum: „Wie Du - Hommage an meinen Vater“ und begleitet die großen Hits von Simon & Garfunkel ins Deutsche - und ins Hier & Jetzt.

Schon die erste Single-Auskopplung lässt aufhorchen: „Raum des Schweigens“ - die deutsche Version von „The Sound Of Silence“ im Vater-Sohn-Duett von Art Garfunkel jr. mit seinem Vater Art Garfunkel.

Art Garfunkel jr. (*1990) verneigt sich vor den Klassikern seines Vaters - auf dem deutschsprachigen Tribute-Album „Wie Du - Hommage an meinen Vater“, das wunderschöne Cover-Duett-Versionen vereint.

Art junior hat gewiss nichts überstürzt: Allein die lange, mit zahlreichen Schwergewichten gespickte Gästeliste seines Tribute-Albums unterstreicht, dass Art Garfunkel jr. diesem großen Projekt genügend Raum zum Entstehen und Entfalten gegeben hat. Er nimmt die ikonischen Kompositionen und überführt deren Originalübersetzungen in ganz unterschiedliche Ecken Deutschlands - indem er mit sehr unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern, aus Nord wie Süd, Ost wie West, aus etlichen Generationen und Genre-Ecken arbeitet und sich zusammen mit ihnen vor diesen Klassikern verneigt.

„Es ist ein Tribute-Album im wahrsten Sinne des Wortes. Ich verneige mich vor meinem Vater und den vielen, vielen tollen Sachen, die er gemacht hat“, stellt er dann klar und erzählt weiter von der Oma, mit der er schon als kleiner Junge immer Deutsch gesprochen habe. Als Teenager sei er schließlich nach Deutschland gegangen, um zu sich selbst zu finden, wie alle Heranwachsenden eigentlich, aber „jetzt gehe ich zurück zu den Wurzeln: Ich öffne mich wieder diesen frühesten Einflüssen... denn ich bin auch einfach ein zu großer Fan von der Musik meines Vaters.“

Ein größeres Geschenk hätte der seit 15 Jahren in Europa lebende Art Garfunkel jr. seinem Vater zum 80. Geburtstag nicht machen können: „Am 05. November wird er 80 - und er will unbedingt kommen“, freut sich der Sohnemann auf den runden Geburtstag von Daddy. „64 Jahre davon war er auf der Bühne! Unfassbar! Dieses Album ist mein Geburtstagsgeschenk zu seinem 80sten!“

Art Garfunkel jr. wurde 1990 in Manhattan als erstes Kind von Art Garfunkel und Kathryn Garfunkel geboren. Seine Kinder- und Jugendzeit verbrachte er größtenteils in den USA. Seine Großeltern hatten auch deutsche Wurzeln, so dass er schon in jungen Jahren die deutsche Sprache erlernte und einen starken Bezug zu Europa aufbaute. Auch das Interesse an deutscher Schlager- und Volksmusik erwachte bereits sehr früh bei Art Garfunkel jr. Deshalb verbrachte er seine Ferien oft auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nachdem er schon 2018 und 2019 mit seinem Vater auf großer Deutschland-Tournee war, verneigt er sich nun vor dem Oeuvre von Mr. Garfunkel sr. - auf seinem neuen Tribute-Album „Wie Du - Hommage an meinen Vater“.

Art Garfunkel jr.  ist "Künstler der Woche" und mit seinem Albumtitel "Raum des Schweigens" in den Sendungen "Brandneue Schlager", "Aktuelle Schlager" und in der "72. Schlager Hitparade" auf Radio Schlager Musikanten zu hören.

Das Schlager Musikanten Team wünscht wie immer Viel Vergnügen und Dir, lieber Art Garfunkel jr. weiterhin Viel Erfolg!

> Schlager Musikanten - Das Portal für den Deutschen Schlager

Teilen

Teilen auf Facebook    Teilen auf Whatsapp    Teilen auf Twitter    Teilen auf Telegram

Like

Like0

Ihr Kommentar


Danke für Ihren Kommentar, der nach Prüfung durch unsere Redaktion zeitnah veröffentlicht wird.


Schlager Musikanten
- Das Portal für den Deutschen Schlager -

Home | Magazin | Radio | TV | unterwegs | Hitparade | Podcasts | Musikwunsch | Künstler | Sängerinnen | Sänger | Duos/Gruppen | Events | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Schlager Musikanten auf Twitter    Schlager Musikanten auf Facebook    Schlager Musikanten auf Instagram    Schlager Musikanten auf YouTube    Podcasts    Nach oben